Aletsch Arena

 

Von der Haustür geht's direkt ab auf die Piste

 

Kristallklare Luft, knirschender Schnee, Sonnenschein von früh bis spät und freie Sicht auf die schönsten Viertausender des Wallis – Willkommen auf Riederalp, Bettmeralp, Fiesch-Eggishorn. Willkommen in der Aletsch Arena.

 

Zwischen sieben und zehn Minuten dauert die Fahrt mit den Seilbahnen von den gut erreichbaren Talgemeinden Mörel, Betten Talstation oder Fiesch zu den autofreien Kurorten am Aletschgletscher, mitten am UNESCO-Welterbe Schweizer Alpen Jungfrau-Aletsch. Alltag, Stress und Hektik bleiben im Tal. Angesagt sind jetzt Ruhe, Erholung, Genuss und körperliche Aktivität.

 

Denn hier hoch über dem Rhonetal, auf der auf 1925 bis 2222 Meter liegenden Sonnenterrasse, findet der Winter noch wirklich statt. Von Dezember bis Ende April kommen Schneesportbegeisterte voll auf ihre Rechnung, Schneesicherheit ist garantiert. Riederalp, Bettmeralp und Fiescheralp sind auf 104 top präparierten Pistenkilometern miteinander verbunden. Anfängerhügel, Snowparks, Halfpipes und Freeride-Pisten inklusive. Und das Beste: Skibuckeln ist tabu. In der Aletsch Arena gehts von der Haustür direkt ab auf die Piste.

 

 

Mehr zu lesen über das diesjährige Skigebiet findest du hier....